Anfahrt über Ligurien

Pfunds, Samnaun, Cremona

Auf welchem Weg wir ins gelobte Land fahren würden, war Michael ziemlich schnell klar. Der Reschenpass erwies sich als ideal. Entfielen hier doch die Maut und zusätzliche Entgelte für Passstraßen oder Tunnel. Zudem kam uns die niedrige Passhöhe von lediglich 1.500 m entgegen, da wir nur mit Sommerreifen unterwegs waren. Darüber hinaus führt die Strecke unweit des schweizerischen Zollausschlussgebietes Samnaun (Engadin) vorbei, sodass wir uns den Tank noch mal bis zum Anschlag zu traumhaften Konditionen füllen konnten.