Reisebericht frankreich und Spanien

Unsere Reise in der Übersicht

 

- Bordeaux - Dune du Pilat - Pamplona - Bardenas Reales - 

- Mallos de Riglos - Mallos de Agüero - Santa Maria de Montserrat - 

- Zaragoza - Cerbère - Perpignan - Gruissan - Sète - Montpellier -

 - Aigues-Mortes - Sainte-Marie-la Mer - Vic la Gardiole - 

- Saintes-Maries-de-la-Mer - Arles - Carqueiranne -

- Vernon sur Verdon - Digne-les-Bains - Sisteron - Aix-les-Bains -

 - Lélex - Pontarlier - Montbéliard -

 

Das Kärtchen oben zeigt nur in groben Zügen die tatsächlich gefahrene Route an, Google lässt ja nur 10 Ortseingaben zu. Im Detail sind die einzelnen Etappen dem nachfolgenden Reisebericht zu entnehmen (Quelle: openstreetmap, Lizenz CC-BY-SA 2.0).

 

Wie üblich sind die einzelnen Stationen separat aufgeführt. Wenn ihr Informationen zu einem bestimmten Ziel sucht, seid ihr nicht gezwungen den ganzen Bericht durchzulesen. Eine überschlägige Kostenaufstellung werden wir ebenfalls beifügen.

Unser eigentliches Vorhaben 8 bis 9 Wochen in Richtung Andalusien aufzubrechen, scheitert an diversen Terminen, die wir kurzfristig umlegen müssen. Nicht zum ersten Mal sind wir heilfroh als Wohnmobilisten maximal flexibel zu sein und so wird innerhalb weniger Tage umdisponiert. Nun wird es eine verkürzte Tour durch Südfrankreich und Nordspanien, entlang der spanischen Pyrenäen geben. 

 

Zu allem Unglück hat sich auch noch wenige Tage vor dem Start eine Maus häuslich in unserem Womo niedergelassen und befand die neue Bleibe angesichts einiger garstiger Regentage wohl als ausgesprochen geeignet für die aktuelle Familienplanung.

 

Wir haben Glück im Unglück, denn die Vorbereitungen des Nagers sind noch nicht sehr weit fortgeschritten. So müssen wir zwar sämtliche Bettbezüge und Decken, Kissen, einfach alles, wo Maus es sich hatte gemütlich machen können, abziehen, noch einmal waschen und alles neu beziehen. Einiges Inventar müssen wir dann sogar wegwerfen, aber das schaffen wir fristgerecht, denn ranklotzen können wir, wenn es darauf ankommt.